pREZI

Beschreibung

Prezi ist eine visuelle Storytelling-Software, die eine Alternative zu herkömmlichen Präsentationsformaten darstellt. Prezi-Präsentationen bieten eine kartenähnliche Übersicht, mit der Benutzerinnen/Benutzer zwischen den Themen schwenken und Details vergrößern und zurückziehen können, um den Kontext anzuzeigen.

Prezi Next

Prezi Next ist ein Update der ursprünglichen Prezi-Präsentationssoftware und bietet einen neu gestalteten Editor, Designer-Vorlagen und Prezi Viewer für Android- und iOS-Geräte. Darüber hinaus ermöglicht Prezi Next die Verwendung von Augmented Reality in Präsentationen.

Prezi Business

Die „Prezi Business“-Plattform wurde speziell für Profis entwickelt und kombiniert die Kernfunktionen von Prezi Next mit auf das Unternehmen ausgerichteten Produktivitätstools, darunter Echtzeit-Datenanalyse, Integration mit der Business-Collaboration-Plattform Slack, Kommentar- und Co-Editing-Funktionen sowie Live Prezi mit virtuellen Besprechungsräumen für das Abhalten von Remote-Prezi-Präsentationen.

Wichtigste Funktionalitäten

  • Kompatibilität: Prezi Next ist eine HTML5-Anwendung, die mit JavaScript ausgeführt wird. Es ist mit den meisten modernen Systemen kompatibel. Prezi Next unterstützt Internet Explorer nicht.
  • Benutzerinnen-/Benutzerkonten: Die Benutzerinnen/Benutzer müssen ein Konto erstellen.

Wer nutzt das Tool

0
Benutzerinnen/Benutzer insgesamt

Altersgruppe

Geschlecht

Plattformen

Datenschutz- und User-Daten

Die App erfasst von allen Benutzerinnen/Benutzern die folgenden Informationen:
  • Man muss kein Konto erstellen, um bestimmte Funktionen des Dienstes (z. B. Suchen und Anzeigen öffentlicher Präsentationen) nutzen zu können. Entscheidet man sich, ein Konto zu erstellen und Mitglied zu werden, muss man bestimmte persönliche Daten angeben, einschließlich des Namens, der E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer, des Berufes, des Titels und eines Passworts.
  • Um Zugriff auf bestimmte Premium-Funktionen des Dienstes zu erhalten, müssen Zahlungsinformationen bereitgestellt werden, darunter Kredit- oder Debitkartennummer, Ablaufdatum der Karte, CVV-Code und Rechnungsadresse.
  • Die Dienstleistungen umfassen auch einen Kundensupport, im Rahmen dessen man möglicherweise Informationen zu einem aufgetretenen Problem übermittelt.

Informationen bei Befragungen.

  • Von Zeit zu Zeit kann Prezi die registrierten Benutzerinnen/Benutzer bitten, an Umfragen teilzunehmen. Diese Umfragen sind optional. Wenn man sich für eine Teilnahme entscheidet, werden alle Informationen, die man zur Verfügung stellt, einschließlich personenbezogener Daten, mit dem Konto im System verknüpft. Wenn man das nicht möchte, hat man die Möglichkeit, an Umfragen nicht teilzunehmen oder, falls man daran teilnimmt, nur Informationen zu übermitteln, die man zur Nutzung gemäß der Datenschutzrichtlinie freigeben möchte.
  • Teile der Dienste ermöglichen den Benutzerinnen/Benutzern das Hochladen von Inhalten, einschließlich Präsentationen, Nachrichten, Kommentaren, Bildern und anderen Materialien. Wenn man sich dazu entscheidet, personenbezogene Daten auf diese Weise auf eine für die Öffentlichkeit sichtbare Weise hochzuladen, werden diese Informationen als öffentlich betrachtet und ihre Verwendung oder Offenlegung wird nicht auf die in der Datenschutzrichtlinie beschriebene Weise eingeschränkt.
  • Prezi verknüpft keine inhaltlichen Informationen, die in den Präsentationen, Infografiken oder anderen freien Eingaben wie etwa Kommentare gespeichert sind, mit persönlichen Informationen über die Benutzerinnen/Benutzer oder andere Personen. Informationen in den Präsentationen und Infografiken gehören der jeweiligen Person; man ist dafür verantwortlich und hat dafür zu sorgen, dass die Inhalte den Nutzungsbedingungen entsprechen. Die Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter des Dienstes greifen nicht auf private Inhalte zu, es sei denn, dies ist aus Sicherheitsgründen oder aus Wartungsgründen oder aus Supportgründen oder mit Zustimmung erforderlich.
  • Wenn Inhalte veröffentlicht werden, können alle diese Inhalte anzeigen und möglicherweise anderweitig verwenden. Wenn man in öffentliche Präsentationen private oder sensible Informationen (z. B. E-Mail-Adressen) aufgenommen hat, werden diese Informationen möglicherweise von Suchmaschinen indiziert oder von Dritten verwendet. Wenn man Inhalte privat teilt, können sie auf eine Weise verwendet werden, die nicht den Nutzungsbedingungen und/oder den eigenen Wünschen entspricht; sie können dann auch von der anderen Person veröffentlicht werden.
  • Inhaltliche Informationen (Benutzerinhalt).
Die App verwendet diese Informationen dafür:
  • Nutzung der Dienste: Prezi erhält Informationen, wenn man Inhalte anzeigt oder anderweitig mit dem Dienst interagiert, selbst als Besucherin/Besucher. Wenn man beispielsweise die Prezi-Webseite besucht, sich beim Dienst anmeldet, die E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert oder einen Drittanbieter-Dienst besucht, der Inhalte der Prezi-Dienste enthält, kann Prezi Informationen über die Beutzerin/den Benutzer erhalten oder diese Informationen mit anderen persönlichen Informationen kombinieren. Diese Informationen zur Nutzung des Dienstes umfassen Daten wie die IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem, die verweisende Webseite, die in den Prezi-Diensten besuchten Seiten, den Standort, den Mobilfunkanbieter, Geräteinformationen (einschließlich Geräte- und Anwendungs-IDs), Suchbegriffe und Cookie-Informationen.
  • Dienste, die man mit dem Konto verknüpft: Prezi erhält Informationen über die Benutzerin/den Benutzer, wenn man einen Dienst eines Drittanbieters in die Prezi-Dienste integriert oder mit ihnen verknüpft, einschließlich Informationen vom Drittanbieter, der den verknüpften Dienst bereitstellt. Wenn man beispielsweise ein Konto erstellt oder sich mit den Google-Anmeldeinformationen beim Dienst anmeldet, erhält Prezi den Namen und die E-Mail-Adresse gemäß den Google-Profileinstellungen zur Authentifizierung. In den Diensten gibt es auch Optionen, mit denen man eine Verknüpfung zu Diensten wie Slack und Salesforce herstellen kann, sodass man Echtzeitbenachrichtigungen erhalten und Inhalte in diese Plattformen integrieren kann. Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken dieser Drittanbieter findet man in deren Datenschutzrichtlinien.
  • Cookies, Web-Beacons und andere ähnliche Technologien: Ein Cookie ist eine Information, die eine besuchte Website auf dem Computer bzw. Gerät speichert. Wie viele andere Websites können auch Prezi, seine Dienstanbieter, verknüpfte Dienste und Inhalte Dritter, die in den Prezi-Diensten auftreten, Cookies verwenden, um zusätzliche Website-Nutzungsdaten zu erheben und die Dienste zu betreiben. Cookies sind für viele Teile der Prezi-Dienste (z. B. zum Anzeigen öffentlicher Inhalte) nicht erforderlich. Über die Browsereinstellungen kann man jederzeit steuern, welche Cookies man zulässt. Einige Prezi-Dienste funktionieren jedoch möglicherweise nicht ordnungsgemäß, wenn man Cookies deaktiviert. Wenn der Browser bzw. das Gerät dies zulässt, verwendet Prezi sowohl Sitzungscookies als auch dauerhafte Cookies, um besser zu verstehen, wie mit den Diensten interagiert wird, und um die Nutzungsmuster zu überwachen. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies findet man in der Cookie-Richtlinie.
  • Die Dienste, die Dienstanbieter, verknüpfte Dienste und Inhalte Dritter, die in den Prezi-Diensten aufscheinen, können andere Tracking-Tools nutzen, einschließlich sogenannter „Pixel-Tags“, „Web-Beacons“, „Web Bugs“, „Clear GIFs“ usw., um Informationen über die Aktivitäten der Benutzerinnen/Benutzer in den Diensten zu sammeln. Diese Web-Beacons sind kleine elektronische Bilder, die in Webinhalte und E-Mail-Nachrichten eingebettet sind und normalerweise für Benutzerinnen/Benutzer nicht sichtbar sind. Web-Beacons ermöglichen es, Seiten und Inhalte zu verfolgen, auf die Benutzerinnen/Benutzer zugreifen und die sie anzeigen. Wenn Prezi HTML-E-Mails versendet, können in solche E-Mails Web Beacons eingebettet sein, damit Prezi das Lesen verfolgen und aggregierte Trends und die individuelle Nutzung ermitteln kann, um den Zielgruppen mehr Informationen und relevante Inhalte oder Angebote zu bieten. Web Beacons in E-Mails können Aktivitäten erkennen, z. B. wann eine E-Mail geöffnet wurde, wie oft eine E-Mail weitergeleitet wurde, welche Links in der E-Mail angeklickt wurden usw. Web Beacons können nicht abgelehnt werden, wenn sie über eine normale Webseite bereitgestellt werden. Bei der Zustellung per E-Mail können Web Beacons jedoch abgelehnt werden. Wenn man Web Beacons nicht per E-Mail erhalten möchte, muss man HTML-Bilder deaktivieren oder HTML-E-Mails über die E-Mail-Software ablehnen.
  • Abhängig von den Einstellungen, wird der Anzeigenanbieter, wenn man eine Anzeige, die in den Prezi-Diensten oder auf der Website eines Dritten platziert ist, anzeigt oder darauf klickt, feststellen, dass jemand die Seite besucht hat, auf der die Anzeige geschaltet wurde. Dabei werden Informationen wie die IP-Adresse weitergegeben und der Anbieter kann durch diese Informationen oder die Verwendung anderer Mechanismen wie Cookies in der Lage sein, die Besucherin/en Besucher persönlich zu identifizieren. Die Prezi-Werbepartner können Informationen, die sie im Zusammenhang mit Prezi-Werbung sammeln, einschließlich personenbezogener Daten, mit Prezi teilen.
  • Die Prezi-Partner und -Dienstleister nutzen eine Reihe anderer Unternehmen, Vertreter und/oder Auftragnehmer, um Dienstleistungen zu erbringen und die Bereitstellung der eigenen Dienste zu unterstützen. Beispielsweise kann Prezi solche Dienstleister beauftragen, Marketing, Kommunikation, Website-Hosting, Infrastruktur und IT-Services bereitzustellen, die Dienste zu personalisieren und zu optimieren, Kundenservice bereitzustellen, Schulden einzutreiben und Daten zu analysieren und zu verbessern. Im Rahmen der Bereitstellung solcher Dienste erhalten diese Unternehmen möglicherweise Informationen über die Benutzerinnen/Benutzer, einschließlich personenbezogener Informationen; diese Informationen werden mit Prezi geteilt. Prezi ermächtigt diese Unternehmen nicht zur Nutzung oder Weitergabe der personenbezogenen Daten, außer im Zusammenhang mit der Erbringung der von ihnen angeforderten Dienstleistungen.
  •  Einer der Dienstanbieter von Prezi ist Google Analytics. Hier werden Informationen erfasst, wie z. B. wie oft Benutzerinnen/Benutzer eine Website besuchen, welche Seiten besucht werden und welche anderen Webseiten zuvor genutzt wurden. Weitere Informationen dazu, wie Google Analytics die Daten erfasst und verwendet und wie man die an Google Analytics gesendeten Informationen steuern kann, findet man unter: https://www.google.com/policies/privacy/partners.

      Einsatz des Tools für PROMOVET

      Vorteile
      • Bessere Präsentationen.
      Nachteile
      • Für eine bessere Leistung benötigt man die Update-Version, die nicht kostenlos ist.

      Video Tutorial

      Kategorien: german tools